Dienstag, 25. August 2009

Unsere Zwischenlösung

Hier nochmal die Karte mit den unterschiedlichen Vorschlägen zur Gestaltung des Radweges unter der Wasserbachtalbrücke.
Rot ist der Radwegeverlauf eingezeichnet, wie ihn das Regierungspräsidium vorschlägt bzw. ausführen wird. Grün ist unser Vorschlag eingezeichnet, wie die Stadt Leonberg den Radweg weiterführen muss, damit die Querung der Wasserbachstraße ohne Gefährdung durch den nachfolgenden Verkehr möglich ist.



Dass es bei unserem Vorschlag nicht darum geht, die Stadt mit unsinnigen Forderungen zu ärgern - ein Eindruck, der beim Blick auf die Karte leicht entstehen könnte - wird erst deutlich, wenn man tatsächlich vor Ort ist und sich in die Situation des abbiegenden Radfahrers hineinversetzt.

Unsere Forderung nach einem lückenlosen Radweg zwischen Leonberg und Silberberg bleibt unabhängig davon natürlich bestehen.